Home / Allgemein / Marketing – wie steigere ich meine Bekanntheit ?

Marketing – wie steigere ich meine Bekanntheit ?

Jeder, der Shootings anbietet, steht irgendwann einmal vor dem Problem, wie er zu neuen Aufträgen kommt. Egal ob es TFP Shootings sind, oder Pay-Shootings. Direkte Mundpropaganda hilft zwar manchmal, aber irgendwann ist dieser „Markt“ auch gesättigt. Was gibt es besseres, als den Leuten etwas in die Hand zu drücken?

Ich habe schon oft die Erfahrung gemacht, dass man den Leuten zwar digitale Inhalte zwar schnell vermitteln kann, aber wenn sie etwas haben, dass sie spüren und berühren können, steigert dies die Resonanz.

Visitenkarten

Das erste und am weitest verbreitete Mittel sind die Visitenkarten. „Hey, hast du mal ne Visitenkarte für mich?“ hört man um einiges öfter als „Wie ist denn dein Instagram Name?!“.

Die Visitenkarte sollte alle wichtigen Kontaktmöglichkeiten und natürlich auch den Namen enthalten. Achtet auf eine gute Lesbarkeit. Bilder auf Visitenkarten können zwar dazu dienen, um eure Arbeit zu zeigen, aber wenn auf irgendeinem wusligen Bild noch Text steht, schaut das ziemlich unprofessionell aus. Weniger ist manchmal mehr.

Da ich mit dem Service und der Qualität von Viaprinto sehr zufrieden bin, schauen wir uns einmal deren Konfigurator an: https://www.viaprinto.de/visitenkarten

 

Rechts im Menübaum kann man gleich auf „Format“ gehen. Standardformat für Visitenkarten ist 85x55mm, das entspricht dem Format von Check Karten. Sie passen damit also in jeden Geldbeutel.

Praktischerweise gibt es für eigentlich jedes gängige Programm Vorlagen, die dann genau der Größe entsprechen. Somit kann man dort herumbasteln wie man will, und am Ende schaut die Visitenkarten dann genau so aus. Bei Upload und Vorschau kann man dann seine Vorlage wieder hochladen. Dies klappt mit allen Formaten die man heruntergeladen hat, man muss also z.B. das Word Dokument nicht irgendwie umwandeln, sondern lädt es als Word Dokument wieder hoch. Dies kann man für die Vorder und Rückseite machen.

Visitenkarten habe ich immer genügend dabei, und auch an verschiedenen Orten. So gehen sie eigentlich nie aus, weil ich immer auf Reserven in der Kameratasche, im Auto oder in der Jacke zurückgreifen kann. Im Geldbeutel sind auch immer noch ein paar versteckt 🙂

 

Flyer

Will man in kurzer und knapper Form seine Werke präsentieren, eignen sich Flyer. Dort kann man dann einen Teil seines Portfolios drucken und seine Arbeit vorstellen. Wenn man z.B. Hochzeits- oder Babyfotos anbietet, kann man ja den Friseur seines Vertrauens fragen, ob man bei ihm ein paar Flyer auslegen darf.

Bei Flyern gibt es etwas mehr Auswahlmöglichkeiten, da sie nicht so standardisiert sind wie Visitenkarten.

Der Konfigurator: https://www.viaprinto.de/flyer

Zuerst einmal muss man sich Gedanken über das Format und Gewicht machen. Zu groß ist unhandlich, zu klein fällt nicht auf. DIN Lang ist ein schönes Format für Flyer, da das Format durch die etwas schmalere Erscheinung um einiges eleganter wirkt als z.B. DinA5. Außerdem ist DinA5 zu gewöhnlich von der Erscheinung, weil wir das Seitenverhältnis vom normalen Papier bereits gewohnt ist.

Das Gewicht ist der nächste Punkt, dort gibt es auch viele Varianten. „Normales“ Papier, wie man es aus dem Büro kennt, hat ein Gewicht von etwa 80-100g. Für einen Flyer wäre dies zu wenig, da das Papier andauernd umknickt, wenn man es unten anfasst und betrachtet. Aus diesem Grund sollte man etwa 250g nehmen. Legt man drei Seiten Büropapier übereinander, hat man in etwa die Haptik von dem Flyer.

Falls ihr euch nicht sicher seid, welches Papier ihr verwenden sollt, so könnt ihr kostenlos ein Papiermusterbuch bestellen, dort sind alle Sorten drin, und ihr könnt auch nochmal die unterschiedliche Dicke anschauen und fühlen! Sehr zu empfehlen!!

Bei Glanz oder Matt scheiden sich wie beim Poster- oder Bilderdruck die Geister. Glanz wirkt etwas kräftiger von den Farben, spiegelt aber auch und man sieht Fingerabdrücke viel schneller. Matt ist etwas klarer und nicht so anfällig für Fingerabdrücke weil der Glanz fehlt, aber dafür etwas fahler von den Farben.

Auch hier gibt es wieder die Vorlagen für alle Größen, und eine einfache Uploadfunktion.

Wie bereits gesagt, hab ich vor allem bei Friseuren die Erfahrung gemacht, dass man dort gerne ein paar Flyer auslegen darf.

 

Broschüren

Broschüren eignen sich eher für das direkte Gespräch mit potentiellen Kunden. Der Kunde kann somit die Fotos große anschauen, und hat etwas mit zum nach Hause nehmen. Das ist psychologisch sehr wichtig, denn wenn man dem Kunden nur Fotos auf dem Tablet zeigt, distanziert er sich wieder von den Fotos beim gehen, und so hat er sie mit dabei, und später dann auch zu Hause. Es vereint somit den Ausdruck von Fotos, die Beschreibung der Tätigkeit und die Visitenkarte. Alles in einem.

Auch hier ist der online Konfigurator identisch aufgebaut wie bei den Visitenkarten und Flyern https://www.viaprinto.de/broschueren

Der Vorteil an Broschüren ist dass man im Prinzip unbegrenzt Platz hat. So kann man dem Kunden jedes mal ein kleines Portfolio mit nach Hause geben, und rückt sich damit immer wieder in die Erinnerung des Kunden.

Zusammenfassung

Ich bin ein totaler Fan davon, Leuten etwas in die Hand zu drücken. Digital geht zwar oft einfacher und schneller, aber die Leute wollen dennoch gerne etwas zum greifen haben. Wenn man ein Tablet in der Hand hält, ist das etwas anderes, als wenn man einen Flyer in der Hand hält, wenn man jemanden bei Facebook added, ist man zwar verknüpft, aber schnell wieder vergessen. Die Visitenkarte aber, auf die stößt das Gegenüber doch hin und wieder einmal.

About Stefan Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen